Lagerneubau oder Outsourcing Logistik?

Der folgende Abschnitt benennt Punkte, die beachtet werden müssen, wenn man einen Lagerneubau mit einem Outsourcing der Logistik vergleichen möchte.

Daran ist im Vorfeld zu denken

Der Neubau eines Lagers oder Logistikzentrums bindet in hohem Maße Kapital. Eine Möglichkeit, um Fixkosten zu variabilisieren, ist die Ausgliederung der Lagerlogistik an einen Dienstleister. Im Vorfeld von Investitionsentscheidungen sollte die Variante Logistik-Outsourcing auf jeden Fall mit betrachtet werden.

Unter folgenden Voraussetzungen sollten sie die Ausgliederung der Logistik als zusätzliche Option ansehen:

  • Sie sehen die Logistik nicht als Kernkompetenz.
  • Ihre Logistik ist von hohen Auslastungsschwankungen gekennzeichnet.
  • Ihr Geschäft unterliegt saisonalen Einflussfaktoren.
  • Sie möchten nicht investieren, aber das Lagerpersonal einbringen.
  • Es sind keine geeigneten Logistik-Immobilien auf dem Markt.
  • Es lässt sich schwer geeignetes Lagerpersonal rekrutieren.

Im Zuge einer Untersuchung müssen folgende Kriterien auf den Prüfstand gestellt werden:

Kalkulation Lagerneubau
  • «Logistikkennzahlen der heutigen Abwicklung ermitteln
  • «Hochrechnung der Kennzahlen auf einen Zeitraum von 5 Jahren
  • «Entwurf eines beispielhaften Lagerlayouts mit Ablaufalternativen
  • «Ermittlung des benötigten Personalbedarfs
  • Ermittlung von Investitionen und Betriebskosten
Kosten des Logistikdienstleisters
  • Betrachtung von Outsourcing-Alternativen
  • Ermittlung der Logistikkosten bei externen Betrieb
  • Ermittlung von Anlauf- und Übergangskosten
Vergleich der Varianten
  • Kostenvergleich
  • Vergleich von qualitativen Faktoren
  • Risikobewertung zwischen Lagerneubau und Outsourcing
  • Was für einen Lagerneubau spricht

Die Ausgliederung der Logistik an einen Dienstleister ist sicher kein Allheilmittel. Es gibt zahlreiche Gründe, warum ein Lagerneubau sinnvoll ist. Vorausgesetzt, die Kriegskasse des Unternehmens ist gut gefüllt und das Geld soll der Logistik auch zugeführt werden.

Diese Punkte sprechen für einen Lagerneubau:
  • Die Logistik wird als strategischer Erfolgsfaktor im Unternehmen gesehen.
  • Es werden mehrere Lagerstandorte zusammengeschlossen.
  • Sie können das Tagesgeschäft aktiv beeinflussen.
  • Sie möchten direkten Einfluss auf die Logistikkosten haben.
  • Sie möchten operatives know-how erhalten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>