Insourcing vs. Outsourcing Logistik

Im folgenden Abschnitt finden Sie Informationen, welche Überlegungen Sie anstellen müssen, wenn Sie sich mit einem Insourcing der Logistik beschäftigen wollen. 

Vorüberlegungen

Sie lassen ihre Logistik von einem Dienstleister abwickeln und überlegen, diese in Zukunft selbst zu betreiben? Sie möchten wissen, was eine eigene Logistik kostet? Wenn sie darüber nachdenken, haben sie gute Gründe:

  • Sie sind mit der Qualität ihres Dienstleisters unzufrieden.
  • Sie wollen das Tagesgeschäft aktiv beeinflussen.
  • Sie möchten Schnittstellen reduzieren.
Darauf kommt es an
Die Kernpunkte einer Insourcing-Analyse lassen sich an folgenden Punkten festmachen:
  • Was kostet der Betrieb einer eigenen Logistik.
  • Wie hoch ist der Aufwand für die Rekrutierung von Personal.
  • Sind passende Logistik-Immobilien auf dem Markt.
  • Wie teuer wird der Übergang vom Dienstleister.
  • Insourcing vs. Outsourcing Analyse.

Darauf aufbauend muss sich eine Analyse an folgenden Punkten orientieren:

[1] Die Kosten der eigenen Logistik kalkulieren

  • Logistikkennzahlen der heutigen Abwicklung ermitteln.
  • Hochrechnung der Kennzahlen auf einen Zeitraum von 3 Jahren.
  • Definition von Logistik-Prozessen.
  • Entwurf eines beispielhaften Lagerlayouts.
  • Ermittlung des benötigten Personals in Lager und Verwaltung.
  • Ermittlung von Investitionen und Betriebskosten.
  • Berücksichtigung von Standort-Faktoren für Immobilien und Personal.

[2] Die Kosten des Dienstleisters ermitteln

  • Logistikkennzahlen der heutigen Abwicklung ermitteln.
  • Hochrechnung der Kennzahlen auf einen Zeitraum von 3 Jahren.
  • Vergleich der Kosten für eigene Logistik vs. Kosten Logistikdienstleister.

[3] Organisatorische Rahmenbedingungen untersuchen

  • Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen.
  • Wahl der Organisationsform/Betreibermodelle.
  • Anlaufmanagement.
  • Kosten des Übergangs.
  • Kommunikation mit den Kunden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>