Die 15 skurrilsten Namen von Spediteuren

Im Vorfeld der transportlogistic 2015 finden Sie hier eine kleine Sammlung von skurrilen und mehrdeutigen Namen von Spediteuren und Transportunternehmen. Aufgefallen sind sie mir die Unternehmen während meiner Dienstreisen auf den Autobahnen A1, A2, A9 und A61. Die Kommentare sind von mir, einen Hinweis dazu, gibt es am Ende des Textes.

Elmex Spedycja
Aronal war nicht in Sichtweite.

Guckuk Logistik GmbH & Co. KG
Ruft´s aus dem Wald?

Maus Transporte GmbH
Speedy Gonzales lässt grüßen?

Paganini Spedycja
Virtuosen der Landstraße?

Schade Polska
Wurde wieder ein Fussball-Match gegen Deutschland verloren?

Spedition Beständig
Dagegen gibt es nichts einzuwenden.

Spedition Eichenlaub
Wahrscheinlich nicht nur im Herbst unterwegs.

Schmechtig Transporte
Wer braucht noch lean und schlank , wenn Schmechtig kommt?

Spedition Kußmaul
Das möchte man sich nicht bildhaft vorstellen.

Spedition Goettlich
Es gibt wohl keine bessere Eigenwerbung.

Spedition Schiele
Man kann nur hoffen, dass der Disponent den Durchblick hat.

Spedition Schimpf
Haben unzufriedene Einkäufer und Logistiker diese Spedition gegründet?

Toten transport
Nein, nicht das, was man denkt. Sondern eine „normale“ Spedition aus Norwegen.

Transport und Logistik T(h)eurer
Ohne „h“ im Namen, würde wohl niemand diese Spedition beauftragen wollen, oder?

Zufall logistics group
Das kann keiner Glauben.

Die aufgeführten Unternehmen mögen mir die Aufzählung und die Kommentare nachsehen. Meine Anmerkungen sind rein ironischer Art und keine Beurteilung der Leistungsfähigkeit der Unternehmen. Das musste noch gesagt werden.

2 Gedanken zu „Die 15 skurrilsten Namen von Spediteuren

  1. Da sind wirklich ein paar lustige Namen dabei. Ich habe kürzlich eine Spedition namens Ants-Trans auf der A1 gesehen. Hat mich auch etwas amüsiert. Übrigens die transportlogistic 2015 war heuer wieder richtig Klasse! Ich hatte sogar den Eindruck, dass dieses Jahr mehr Leute waren als je zuvor. Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf die transportlogistic 2017!!!

  2. Habe heute auch eine skurrile Entdeckung gemacht: Spedition DISCORDIA (sie kommt wohl aus Bulgarien). Der Name scheint nur verzeihlich, wenn die Verantwortlichen kein Latein können, denn auf Deutsch heißt das Wort ja ZWIETRACHT. Oder ist das gar Absicht, z.B. von gestressten Fahrern? Dann wollen die damit sagen: „Fahrt bloß nicht mit uns, damit wir wenigstens da unsere Ruhe haben, wo das Wort verstanden wird!“ Denn da man würde mit Vorsicht wohl von Aufträgen an solche eine Firma Abstand nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.