Alle Beiträge von Timo Koch (Logistikberater)

Onlineshopping mit hornbach.de – nur 150 Schritte bis zu deinem Projekt

Normalerweise ist Onlineshopping ein bequemes Unterfangen. Heute bestellt (über)morgen geliefert. Und dann noch an die Haustür. Onlineshopping mit hornbach.de – nur 150 Schritte bis zu deinem Projekt weiterlesen

DPD Live-Tracking – ein Paket sucht seinen Empfänger.

Vor einem Jahr begann der DPD seinen Service „Live Tracking“ ins Leben zu rufen und zu vermarkten. Bis dato kam ich nicht in den Genuss, den Service auszuprobieren.
Eine Bestellung bei einem Baustoffhändler konfrontierte mich vor einigen Tagen mit dem Serviceangebot. Lesen Sie hier eine Zusammenfassung, wie ein Paket durch den Stadtbezirk irrte und wie ich nahezu live verfolgen konnte, wo sich meine Sendung gerade befindet. DPD Live-Tracking – ein Paket sucht seinen Empfänger. weiterlesen

Die 15 skurrilsten Namen von Spediteuren

Im Vorfeld der transportlogistic 2015 finden Sie hier eine kleine Sammlung von skurrilen und mehrdeutigen Namen von Spediteuren und Transportunternehmen. Aufgefallen sind sie mir die Unternehmen während meiner Dienstreisen auf den Autobahnen A1, A2, A9 und A61. Die Kommentare sind von mir, einen Hinweis dazu, gibt es am Ende des Textes. Die 15 skurrilsten Namen von Spediteuren weiterlesen

Fulfillment-Kosten Vergleich Amazon vs. meinpaket.de

Hier erfahren Sie, was die Logistik mit Fulfillment-by-Amazon kostet, im Vergleich mit DHL-meinpaket.de, wenn man über einen der beiden Marktplätze verkauft und versendet. Fulfillment-Kosten Vergleich Amazon vs. meinpaket.de weiterlesen

Ausschreibung Frachtkosten – was es zu beachten gibt

Im Folgenden benenne ich Ihnen wesentliche Punkte, die den Erfolg einer Ausschreibung von Frachtkosten maßgeblich beeinflussen (im Vergleich zur Ist-Situation). Die Anmerkungen beziehen sich auf den Markt für Teil- und Komplettladungen. Ausschreibung Frachtkosten – was es zu beachten gibt weiterlesen

Uber – mehr als nur ein Fahrdienst

Uber macht nun auch den Lieferdienst. Am Valentinstag werden in 5 Städten in der Zeit von 12 bis 17 Uhr Glossyboxen zugestellt. Spannende Sache! Und ein Fingerzeig an die KEP-Branche! Uber – mehr als nur ein Fahrdienst weiterlesen

Die Fulfillment-by-Amazon Preise im Wandel der Zeit

Lesen Sie hier, wie sich die Preise für Fulfillment-by-Amazon innerhalb von 4 Jahren geändert haben. Vergleichen Sie die Kostenentwicklung anhand der Sortimentskategorien Medienprodukte, Non-Medienprodukte und Oversize-Produkte. Die Fulfillment-by-Amazon Preise im Wandel der Zeit weiterlesen

Der DHL-Paketkasten im Einsatz

DHL_PaketkastenOb sich das DHL so gedacht hat? Wie das Ausrollen der Paketkästen im Berliner Osten vorankommt. Ein Vor-Ort-Bericht.

Berlin, am östlichen Stadtrand. Reihenhäuser und Grün prägen das Ortsbild. Die Leute, die hier leben sind entweder berufstätig, Rentner oder Hausfrau- oder mann, eine gute Durchmischung also. Alle Paketdienste durchfahren regelmäßig die Straßen. Die nächsten Paketstationen sind nur mit dem Auto zu erreichen und im Minimum 3 bis 4 km entfernt. Der DHL-Paketkasten im Einsatz weiterlesen

Amazon Logistikzentrum Brieselang – die Kiva-Roboter stehen schon bereit

Mitte September 2014 lud die BVL-Regionalgruppe Berlin/Brandenburg ins Amazon Logistikzentrum in Brieselang ein. Der Ort ist außerhalb der Logistikbranche wenig bekannt, immerhin gibt es eine Autobahnabfahrt, die den Namen der Stadt trägt. Amazon Logistikzentrum Brieselang – die Kiva-Roboter stehen schon bereit weiterlesen

Zeitgemäße Lagerung im Onlinehandel?

Fachbodenregal_Onlinehandel_Fashion_Textil_1Sieht so eine zeitgemäße Lagerlogistik von Fashion-Artikeln im Onlinehandel aus? Ich befürchte ja.

Obwohl man wissen muss, dass das Bild bei einem der Schwergewichte im Onlinehandel aufgenommen wurde. Okay, ich rede jetzt hier nur von den oberen Regalreihen, Zeitgemäße Lagerung im Onlinehandel? weiterlesen